Liebe Festivalbesucherinnen und -Besucher,
liebe Workshop-Interessentinnen und – Interessenten,
liebe Referentinnen und Referenten,

herzlich Willkommen auf den offiziellen Workshop-Seiten des Festival-Mediaval in Selb.

Chris – Astrid – Martin

Zum 13. Festival-Mediaval (9. – 11. September 2022) in Selb wird es auch Workshops geben. Die Workshops findet vorbehaltlich der aktuellen Vorgaben des Bundesland Bayern statt. Bei Absage des Festival-Mediavals werde auch keine Workshops stattfinden.

Folgende werden in diesem Jahr angeboten:

Drehleier
mit Alex Zwingmann
Wer eine Drehleier nicht nur aus der Entfernung betrachten möchte, hat hier die Möglichkeit, selbst einmal Hand anzulegen. Für mehr Informationen klicke hier oder auf das Foto.

Dudelsack
mit Alex Zwingmann
Dieser Kurs soll allen Interessierten die Möglichkeit geben, sich selbst einmal am Dudelsack auszuprobieren. Für mehr Informationen klicke hier oder auf das Foto.

Funke, Zunder, Lagerfeuer
mit Michael Goretzki
Die Teilnehmer werden sich praktisch im Umgang mit Schlageisen und Feuerstein erproben, spannende und erstaunliche Erfahrungen zu Funke, Zunder und Lagerfeuer mit nach Hause nehmen. Für mehr Informationen klicke hier oder auf das Foto.

Hellebarde/Mordaxt
mit Christian Stickel & Fabian Schmidt
Die Grundlage des Kurses bilden die Aufzeichnungen in Paulus Hector Mair’s Fechtbuch aus dem 16. Jahrhundert und ist für Anfänger als auch für erfahrene Fechter geeignet. Für mehr Informationen klicke hier oder auf das Foto.

Historische Tänze vom Mittelalter bis zum Frühbarock
mit Thomas Müller
Hier werden historisch authentische Tänze aus der Renaissance (15. und 16. Jahrhundert) und dem Frühbarock (17. Jahrhundert) vorgestellt. Für mehr Informationen klicke hier oder auf das Foto.

Literatur 1: „Wo es sich zugetragen hat“
mit Robert Corvus
Corvus verrät uns die erzählerische Reise in eine verzauberte oder gänzlich fremde Welt und was sie in Fantasy ausmacht. Für mehr Informationen klicke hier oder auf das Foto.

Literatur 2: „Ohne Feind kein Sieg“
mit Bernhard Hennen & Robert Corvus
Bernhard Hennen und Robert Corvus zeigen uns die Steckbriefe der Bösewichter. Für mehr Informationen klicke hier oder auf das Foto.

Literatur 3: „Die Schicksalsschlacht“
mit Bernhard Hennen
In diesem Schreibworkshop erläutert Bernhard Hennen Beispiele aus seinen Romanen und schickt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sodann selbst ins Gefecht. Für mehr Informationen klicke hier oder auf das Foto.

Hinweis: Die Workshops findet vorbehaltlich der aktuellen Vorgaben des Bundesland Bayern statt. Bei Absage des Festival-Mediavals finden keine Workshops statt.

Wann welcher Workshop stattfindet werde ich in Kürze veröffentlichen. Die Anmeldung zu den Workshops wird in diesem Jahr ausschließlich vor Ort beim Festival möglich sein, sowie die Bezahlung bei der Anmeldung. Die Workshops finden nur am bzw. im Denkmal statt und gehen maximal 90 Minuten.

Viele Grüße und bis bald, euer

Chris